Datenschutz von Personenbezogenen Daten

Die Geschäftsfelder der Zukunft fordern, dass Unternehmen transparent sind, und bald fordert dies auch die Gesetzgebung, die das Recht auf Vergessenwerden der Kunden und Bürger schützt. Für Unternehmen kann es daher schon jetzt erforderlich werden, ihr Geschäftsmodell mit sowohl derzeitigen als auch zukünftigen Regeln in Einklang zu bringen.

Spätestens am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in allen europäischen Mitgliedsstaaten in Kraft. Das bedeutet, dass alle Unternehmen, die personenbezogene Daten aufbewahren, dazu verpflichtet werden, die geänderten Regeln einzuhalten. Das Einsammeln, Verarbeiten und Aufbewahren von Daten wird neu geregelt.

Behandelt Ihr Unternehmen personenbezogene Daten wie zum Beispiel Adressen, E-Mails oder Kreditkarteninformationen? Dann empfehlen wir Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Datenverarbeitung mit den bereits gültigen Regeln übereinstimmt und dass Sie sich auf kommende Anforderungen durch die Datenschutz-Grundverordnung vorbereiten.

Sind Sie bereit, die neuen Regeln umzusetzen?

Viele Unternehmen können sich einen unternehmerischen Vorteil verschaffen, wenn sie sich bereits jetzt auf das Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung vorbereiten.

Wir haben bei NJORD die Erfahrung gemacht, dass ein stufenweiser Zugang zu den Änderungen hier am besten ist. Es ist enorm wichtig, sich vor Augen zu halten, welche Erwartungen an Ihre Handhabung von personenbezogenen Daten gestellt werden, um diesen in zweckmäßiger Weise zu begegnen.

NJORDs Datenschutz Compliance Paket

NJORD bietet Ihnen ein Datenschutz Compliance Paket für Ihr Unternehmen und die Herausforderungen, die die Arbeit mit personenbezogenen Daten mit sich führen kann. Unsere Paketlösung beinhaltet rechtliche Lösungen, die sicherstellen, dass Ihr Unternehmen in Einklang mit geltendem Recht tätig ist und gut auf die neue Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet ist.

Step 1 – Data Slow Analyse

Step 2 – Interne Richtlinien und Arbeitsweisen

Ein fachübergreifendes Team

NJORDs Datenschutzteam ist fachübergreifend aufgebaut und verfügt über Erfahrungen in Life Science, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, E-Commerce und Urheberrecht. Wir können Ihnen dabei helfen, Fallgruben im nationalen und internationalen Datenschutzrecht zu umgehen.

Wir beraten und helfen unseren Mandanten bei allen Aspekten des dänischen, europäischen und internationalen Datenschutzrechts, bei der Verarbeitung aller Arten von personenbezogenen Daten, darunter besonders empfindliche personenbezogene Daten. Wir beraten darüber hinaus auch Personalabteilungen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Beispiele unser Leistungen:

Auf Grund unserer einmaligen skandinavischen und baltischen Struktur sind wir in der Lage, Einzellösungen zu liefern, die mehrere Länder abdecken.

Wissen

Kontakt

Das ganze Team

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie die neuesten Nachrichten über dänisches Recht erhalten möchten.

Abonnieren