Bank- und Finanzsektor

Charakteristisch für den Finanzsektor sind Innovation und Komplexität, weshalb er stetiger Veränderung unterliegt. Für Finanzunternehmen ist es daher unerlässlich, die verschiedenen Möglichkeiten zeitnah umzusetzen, um die besten Bedingungen für zukünftige Geschäfte sicherzustellen. Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich.

Wir kombinieren unsere Erfahrung im Bank- und Finanzsektor mit umfangreichen Kenntnissen der dänischen Gesetzeslage und Verwaltungspraxis. Dies macht NJORD zu einem vertrauenswürdigen Ansprechpartner für eine individuelle und lösungsorientierte Beratung.

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich des Finanzrechts und können Sie sowohl bei komplexen internationalen Geschäften als auch bei gängigen Kreditfinanzierungsmöglichkeiten unterstützen.

Unsere Beratungsgebiete umfassen:

Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne bei:

Wir betreuen sowohl nationale als auch internationale Mandate und verfügen über Erfahrungswerte in der Zusammenarbeit mit etablierten Großunternehmen und wachstumsorientierten Finanzunternehmen.

Bewertungen

„NJORD Law Firm handles transactional and regulatory issues for international and domestic clients. Kim Høibye leads the practice and is particularly skilled in handling fund structures.

–  Legal 500, 2019

Wissen

Lenk- und ruhezeiten

Die Regelung der Lenk- und Ruhezeiten ergibt sich aus zwei EU-Verordnungen, die in allen EU-Staaten anwendbar sind. Daher müssen Fuhrunternehmen und Fahrer grundsätzlich überall in der EU die gleichen Vorschriften über die Lenk- und Ruhezeiten beachten. In manchen Fällen sind allerdings von den Fuhrunternehmen oder Fahrern auch nationale Maßnahmen bezüglich des Straßengüterverkehrs zu beachten. Diese Maßnahmen betreffen unter anderem ausländische Fuhrunternehmen und Fahrer, die Straßengüterverkehr in Dänemark durchführen.

Kontakt

Das ganze Team

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie die neuesten Nachrichten über dänisches Recht erhalten möchten.

Abonnieren