Die Akteure auf den Kapitalmärkten stehen zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Die Regulierung der Börsen erfolgt mehr und mehr auf der Grundlage des EU-Rechts. Darüber hinaus wird die Regulierung der Börsen gleichzeitig immer komplexer. Auch Compliance-Regeln haben einen immer höheren Stellenwert bei der Leitung eines Unternehmens.

Zusätzlich dazu wurden neue Vorschriften über die Offenlegungspflichten und für die Bereitstellung von Wertpapieren verabschiedet, wobei diese vielfach deutlich technischer geworden sind. Die Relevanz von Compliance wächst mit anderen Worten auch hier.

Unsere Spezialisten für Corporate Finance und Capital Markets verfügen über umfassende Kenntnisse und langjährige Erfahrung im regulatorischen System des Aktienmarktes. Für jede einzelne Aufgabe stellen wir das passende Expertenteam zusammen und stellen dadurch sicher, dass unsere Mandanten in ihrem spezifischen Fall die optimale Beratung erhalten.

Wir bearbeiten alle rechtlichen Fragen des Aktien- und Gesellschaftsrechts, zum Beispiel:

  • Öffentliche Übernahmen und Fusionen
  • Börsennotierungen
  • Verschiedene Arten von Kapitalbeschaffung (z.B. Privatplatzierungen)
  • Unternehmensführung
  • Umstrukturierung
  • Insiderwissen
  • Anreizprogramme
  • Finanzielle Lizensierungsfragen

Zu unseren Mandanten gehören sowohl  nationale als auch internationale Unternehmen und andere Akteure auf den Finanzmärkten.

Bewertungen

NJORD Law Firm’s integrated practice is jointly led by Kim Høibye and Jørgen Erik Frandsen. Clients include Trefor, Nykredit and Nordea Markets.

– Legal 500, 2016
Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?
Wir helfen Ihnen gern, eine Lösung zu finden